5. Streitschlichter

In zwei Wochenendseminaren, die idealerweise in einem Abstand von 6 Monaten stattfinden, werden das Lehrpersonal (1. Lehrgang) und die zukünftigen Schulstreitschlichter gemeinsam mit dem Lehrpersonal (2. Lehrgang) ausgebildet. Konflikte sollen dadurch von den Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 16 Jahren zum großen Teil selbstständig gelöst werden. Das Vertrauensverhältnis zwischen Lehrer und Schüler wird durch die Ausbildung deutlich gestärkt. Die Seminarkosten betragen für beide Lehrgänge zusammen über 3.000,00 € und müssen von der jeweiligen Schule mit einem Zuschuss von 450,00 € mitfinanziert werden.

Träger: SMOG e. V