ADAC Ortsverein unterstützt SMOG

Aktuelles
Do, 03/01/2018 - 12:30

Der Verein Schule machen ohne Gewalt (SMOG) war in diesem Jahr von der Kassenwartin des Motorsportclubs  „MC Aulatal e,V. im ADAC“, Gudrun Ickler empfohlen und vom Vorstand als Empfänger der fast schon zur Tradition gewordenen jährlichen Spende ausgewählt worden.

Einen symbolischen Scheck über 300 Euro übergaben daher am Dienstagabend in der Niederaulaer Gaststätte „Altes Forsthaus“ MC-Vorsitzender Dr. Christoph Leipold,  Gudrun Ickler (von rechts) und der stellvertretende Vorsitzenden Karl-Heinz Reinhardt (links) an den SMOG-Vorsitzenden Erwin Maisch und Vorstandsmitglied Wilfried Bätz (2.u 3. von links)

Zuvor hatte Vereinsgründer Maisch ausführlich über die Geschichte, Entwicklung und Arbeit von SMOG berichtet. Leipold zeigte sich davon so beeindruckt, dass er spontan Mitglied wurde und demnächst in seiner Praxis in Kirchheim für SMOG werben will. (lö)

Symbolischer Scheck über 300 Euro