10-jähriger aus Burghaun stürmt die deutschen Youtube-Trends

Aktuelles
Di, 10/23/2018 - 08:24

Damit hätte der 10-jährige Artur K. aus Burghaun wohl nicht gerechnet, als er aufgrund seiner musikalischen Begabung einen Anruf von Timm Fütterer, Gründer des SMOG-Projektes „Von der Strasse ins Studio“, erhielt: Sein Musikvideo „Papa meiner Freundin“ schaffte es am Freitag Abend ,nur fünf Stunden nachdem das Video online kam, auf Platz #33 der deutschlandweiten Youtube-Trends. Mehr als 35.000 Menschen haben dadurch das Video innerhalb der ersten 24 Stunden schon angesehen. Ein unfassbarer und unerwarteter Erfolg für den 10-jährigen: „Ich hätte niemals damit gerechnet, dass mein Song so gut bei den Menschen ankommt. Ich bin allen sehr dankbar, die meinen Song so unterstützen.

Die Produktion entstand im Rahmen des Projektes „Von der Strasse ins Studio“, das Kinder und Jugendliche künstlerisch und kulturell fördert. Der Projektleiter des Projektes Timm Fütterer zeigt sich zufrieden: „Ich habe sehr an den Song und das Video geglaubt und freue mich darüber, dass er nun so gut bei den Menschen ankommt.“

Im Video rapt der 10-jährige für seine Freundin und setzt sich dazu mit seinem größten Problem auseinander: Der Papa seiner Freundin mag ihn nicht. Mit Kreativität und tollen Ideen probiert Artur im Video seinen Schwiegervater von sich zu überzeugen – leider ohne Erfolg.
„Der Dreh hat riesigen Spaß gemacht und ich bin sehr dankbar, dass ich dabei sein durfte“, freut sich Artur, der die 5. Klasse der Jahnschule Hünfeld besucht, zeigt sich begeistert von seinem neuen Hobby. „Rappen macht mir wirklich großen Spaß und es macht mich sehr glücklich, dass so vielen Menschen meine Musik gefällt.“

10jähriger Artur K. rappt sich in die Herzen vieler Fans.