Senioren surfen sicher - Aktionstag zum Safer Internet Day

Aktuelles
Di, 02/25/2020 - 17:27

Zu einem ungewöhnlichen Veranstaltungsformat hatte Netw@ys, die Medienplattform im Landkreis Hersfeld-Rotenburg, anlässlich des „Safer Internet Day“ am 11. Februar 2020 eingeladen. Seniorinnen und Senioren trafen sich am Vormittag mit Schülerinnen und Schülern der Gesamtschule Schenklengsfeld zu generationsübergreifenden Workshops, bei denen der sichere Umgang mit dem Smartphone und beim Surfen im Internet im Mittelpunkt stand. Unter den rund 200 Veranstaltungen anlässlich des Safer Internet Days wurde der Netw@ys-Aktionstag übrigens als besonders erwähnenswertes Projekt vorgestellt!

Die 10 Schülerinnen und Schüler hatten dafür im Vorfeld anschauliche Präsentationen erarbeitet, die sie in zwei Workshoprunden dann den zahlreich erschienenen Seniorinnen und Senioren vorstellten, aber auch ganz individuell auf deren Fragestellungen eingingen, sodass sich hier und auch beim anschließenden gemeinsamen Austausch noch viele interessante Diskussionen über Altersgrenzen hinweg entwickelten! Themen waren u.a. notwendige Browsereinstellungen, aber auch das sichere Einkaufen und Bezahlen im Internet. Zudem wurden nützliche Apps und Internetseiten vorgestellt!

Dass generationsübergreifendes Lernen auf diese Art funktionieren kann und beide Seiten von dem Projekt profitieren, wurde so auf eindrucksvolle Weise nach dem erfolgreichen Aktionstag im letzten Jahr an der Jakob-Grimm-Schule in Rotenburg a. d. Fulda erneut bestätigt! Dort trifft sich seitdem regelmäßig eine Gruppe von älteren Menschen mit Jugendlichen im Medienzentrum zur Beratung und zum Austausch.

Insgesamt hatten sich auch in Schenklengsfeld wieder rund 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Generation 50plus für den Aktionstag zum „Safer Internet Day“ angemeldet und im Verlauf der Veranstaltung zeichnete sich bereits ab, dass es auch hier noch viele Fragen und damit auch Bedarf für weitere Veranstaltungen gibt. Angedacht sind daher bereits jetzt Folgeveranstaltungen, wenn möglich auch dann wieder mit der tollen Unterstützung der Jugendlichen! Ansprechperson hierfür ist vor Ort die in das Projekt involvierte Jugendarbeiterin in der Kuppenrhön, Frau Eger-Römhild.

Unterstützt wurde Netw@ys am Aktionstag außerdem durch die Küchenfeen aus Bad Hersfeld, die alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem kostenfreien Mittagsimbiss eingeladen hatten.

Zum Hintergrund:

Netw@ys“ ist ein offenes Netzwerk von Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Institutionen und Fachbereichen, das sich 2013 zum gemeinsamen Thema Medienkompetenz im Landkreis Hersfeld-Rotenburg gegründet hat. Ziel ist eine konstruktiv und präventiv ausgerichtete medienpädagogische Arbeit auf lange Sicht.

Zu „Netw@ys“ gehören: Deutscher Kinderschutzbund KV Hersfeld-Rotenburg, Fachdienst Senioren im Landkreis Hersfeld-Rotenburg, Fachschule für Sozialpädagogik Heimboldshausen, Fachstelle Suchtprävention (Zweckverband für Diakonie in den Kirchenkreisen Hersfeld und Rotenburg), Institut für Medienpädagogik und Kommunikation Hessen, Kinder-, Jugend- und Familienförderung Hersfeld-Rotenburg, Medienzentrum Hersfeld-Rotenburg, Netzwerk gegen Gewalt Hessen, Polizeipräsidium Osthessen, Schule machen ohne Gewalt (SMOG) e.V., Staatliches Schulamt für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg und den Werra-Meißner-Kreis.

Informationen zum Netzwerk finden sich unter www.netways.hef-rof.de.

Safer Internet Day