Handwerker spenden 600 € an SMOG e.V.

Aktuelles
Do, 11/26/2015 - 08:44

Das heimische Handwerk, vertreten durch Obermeister Heinz Müller, seine Stellvertreter Anja Nenstiel und Thomas Riebold (Bäcker- und Fleischer-Innung Hersfeld-Rotenburg) sowie Hauptgeschäftsführer Dirk Bohn (Kreishandwerkerschaft Hersfeld-Rotenburg), überreichten den Vertretern des Vereins SMOG e.V. eine Spende in Höhe von 600 €.
Zum „Tag des heimischen Handwerks“ am 12. September hatten besonders die Bäcker und Fleischer durch den Verkauf von Wurstspezialitäten und Brot maßgeblich zu den guten Spendeneinnahmen beigetragen.
„Ich freue mich, dass ich heute diese Spende an den Verein SMOG e.V, übergeben darf und wir damit die gute Arbeit des Vereins unterstützen können. Gleichzeitig möchte ich mich bei unseren heimischen Innungsbetaltrieben bedanken, die sich neben dem Standdienst auch mit einer erheblichen Menge an Brot- und Wurstspenden am Tag des heimischen Handwerks beteiligt haben. Ohne diese breite Unterstützung wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen.“, betonte Obermeister Heinz Müller.
Der 1. Vorsitzende Erwin Maisch vom Verein SMOG e.V. danke dem Handwerk für die großzügige Spende und erklärte, dass das Geld für Vorträge und Seminare an den Grundschulen verwendet werden soll.
Folgende Handwerksbetriebe haben sich mit Brot- und Wurstspenden am „Tag des heimischen Handwerks“ beteiligt:

Bäckereibetriebe:
Martin Jäger, Bad Hersfeld
Dorfbäckerei Grunz, Inh. A. Nenstiel, Sorga
Hermann Reidt, Breitenbach/H.
Armin Schaake, Breitenbach/H.

Fleischerfachgeschäfte:
Thomas Brand, Rotenburg a. d. Fulda
Dirk Holtz, Bebra
Uwe Holzhauer, Bebra-Weiterode
Kanngießer GbR, Rotenburg a. d. Fulda
Raymund Meißmer Metzgerei OHG, Eiterfeld-Buchenau
Heinz Müller, Rotenburg-Lispenhausen
Manfred Pfau, S+S Fleisch- und Wurstwarenvertriebs GmbH, Bad Hersfeld
Thomas Riebold, Bebra
Walter Schott, Hauneck-Fischbach