SG Mengshausen setzt soziales Engagement gemeinsam mit SMOG e.V. fort

Aktuelles
Mi, 12/16/2015 - 07:30

Die Sg Mengshausen hat in der diesjährigen Saison zu alter Stärke zurück gefunden, sportlich zwei tolle Siege eingefahren und bleibt auch neben dem Sport ihrem gesellschaftlichen Engagement treu.alt
Der Verein hat sich in diesem Jahr mit dem Thema „Rechtsextremismus“ im Rahmen des Heimwettkampfes der Bundesliga Luftgewehr, vergangenes Wochenende in der Großsporthalle Niederaula, befasst. Nicht ganz einfach in diesem Kontext, aber durch eine gelungene Kombination aus Präsentation einer Ausstellung, ergänzt durch eine gut besetzte Gesprächsrunde, wurde das Thema inhaltlich gut aufbereitet.
Der gesamte Vorstand der SG Mengshausen stand hinter diesem Projekt und machte dies durch einen einstimmigen Vorstandsbeschluss deutlich und ist überaus froh über die Unterstützung von Lotto Hessen.
Eine Ausstellung, die bereits sehr erfolgreich durch den Nachbarkreis Schwalm-Eder und an einigen Stationen im hiesigen Landkreis Hersfeld-Rotenburg gewandert ist zeigte eindrucksvoll, welche Facetten Rechtsextremismus hat.
„In der Ausstellung wird der thematische Bogen über rechtsextreme Parteien und weitere Gruppierungen, bis hin zu rechtsextremen Themen und Parolen geschlagen. Die insbesondere auf junge Menschen ausgerichtete „Erlebniswelt Rechtsextremismus“ wird umfassend dargestellt und entlarvt. Abschließend wird gefragt „Demokratie – Aber Wie?“. Diese Frage wird den Besuchern/innen der Ausstellung als Anregung für den fortgesetzten Dialog mit auf den Weg gegeben.“
(Zitat Homepage des Verleihers: www.gewalt-geht-nicht.de )
Auf dem Podium fanden sich Vertreter der Jakob-Grimm-Schule Rotenburg an der Fulda (Frau Haase und Frau Dehnhardt), der Vorstandsvorsitzende des Vereins SMOG e.V. (Herr Maisch), ein Mitglied der Bundesliga-Mannschaft der SG Mengshausen (Frau Rohn) und ein Vertreter des Mobilen Beratungsteams gegen Rechtsextremismus – für demokratische Kultur in Hessen e.V. (Herr Vogel).
Rundherum war dies sportlich und gesellschaftlich ein gutes Wochenende.