SMOG e.V. produziert mit dem Projekt „VdSiS“ ein Musikvideo mit Dreh in einem der schönsten Säle in Fulda und im Musikpark Fulda

Aktuelles
Mi, 05/08/2019 - 11:18

Anlass des aufwendigen zweitägigen Drehs in Fulda ist Dimi´s neues Musikvideo „Verliebt“, welches der zweite Song des talentierten 12 jährigen Rappers aus Fulda ist.  Sein erstes Lied „Dem Himmel so nah“ erschien bereits am 06.12.2018 auf dem VdSiS-YouTube Kanal und stürmte sofort die YouTube Trends.
Erwin Maisch, 1. Vorsitzender SMOG e.V. und Projektleiter Timm Fütterer sind sich einig: „Wir  freuen uns, dass wir in Fulda so professionell mit den Kindern und für die Kinder arbeiten können und sind dankbar für die großartige Unterstützung vieler heimischer Institutionen und Firmen bei diesem sozialen Projekt mit Kindern und Jugendlichen, das mittlerweile deutschlandweite Aufmerksamkeit erreicht. Es ist schön zu sehen, wie viel Talent bei den Kindern vorhanden ist und mit welchem Engagement sie zu Werke gehen.“
Highlight des aktuellen Drehs waren die Aufnahmen im Grünen Saal im Fuldaer Stadtschloß.
Dieser bietet eine einmalige Kulisse für das neue Musikvideo. Support erhielt Dimi, von Bärbel Wierich und dem Studio 7 live, die ebenfalls in den fürstlichen Gemächern den Dreh am frühen Samstagabend verfolgten. Die Außenaufnahmen am Schloss Fasanerie rundeten die Arbeit mit romantischen Kulissen ab.
Am Sonntagmorgen wurde das Drehtteam dann in der Alten Schule in Fulda  für eine weitere Performanceszene empfangen.
Der Musik Park Fulda war unter neuer Führung sofort begeistert und gewährte Sonntagnachmittag den VdSiS-Kindern, Statisten und dem Produktionsteam den freien Zutritt zu allen Räumlichkeiten. 
Im Musik Park Fulda wurde fleißig gedreht, Nebelmaschine und Lichteffekte wurden ausgetestet und reichlich zum Einsatz gebracht.
Zahlreiche VdSiS- Anhänger waren von weither angereist, u.a. aus Niedersachsen, Hamburg und Trier, um an diesen Aufnahmen als Statisten teilzunehmen. Alle waren mit großer Begeisterung am Set dabei. Da Fuldaer Rapptalent Artur begeisterte die Teilnehmer mit seiner spontanen Live-Einlage seines Songs:“ Der Papa meiner Freundin“. 
Der Abschluss dieses Dreh am Sonntagnachmittag wurde mit einem kleinem Meet&Greet mit den VdSiS-Rappern Dimi, Artur, Dustin und Samuel gekrönt. Die angereisten Kinder konnten den VdSiS- Jungs Fragen rund um das bundeweit bekannte Projekt stellen und sicherlich wurden einige neue Freundschaften geschlossen.
 

Begeisterte Statisten beim VdSiS Workshop